Du bist bereits Hundebesitzer und wünschst dir für deinen Liebling einen Kumpel? Eine schöne Idee! Viele Hunde freuen sich über artgleiche Gesellschaft und blühen richtig auf. 

 

Allerdings gibt es einige Punkte, die man vor der Anschaffung eines Zweithundes beachten sollte: Habe ich genügend Zeit, um mich um beide Hunde gleichermaßen zu kümmern? Ist meine Wohnung / Haus groß genug? Wie gut ist die Sozialkompetenz meines jetzigen Hundes, wie verhält er sich mit Artgenossen? Wie alt sollte der neue Hund sein?

Wenn Hunde in einer Gruppe mit anderen Hunden leben, kann es unter Umständen passieren, dass sie sich mehr untereinander und weniger am Menschen orientieren. Mehrhundehaltung bedeutet gleichzeitig auch mehr Training - oft auch mit jedem Hund einzeln.