Herzlich Willkommen bei TeamHund - der Hundeschule in Lana, Nals und Vahrn, Südtirol!

 

Ich bin Lisa Holzner und biete dir als hauptberufliche Hundetrainerin professionelles Hundetraining, Hundeverhaltensberatung und -therapie im Raum Burggrafenamt, Etschtal, Eisacktal in Südtirol nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Hundetraining ist Training für Mensch und Tier. Für den Erfolg braucht es Geduld, gegenseitiges Verständnis, liebevolle Konsequenz und natürlich Spaß! Ich helfe dir dabei, deinen Hund besser zu verstehen und umgekehrt. Damit ihr als starkes Team durch's Leben gehen könnt.

 

Qualität statt Quantität lautet die Devise meiner Hundeschule. Je nach Kursinhalt nehmen maximal 4 - 6 Mensch - Hund - Teams teil. Denn es ist mir besonders wichtig, für jeden Einzelnen Zeit zu haben und nicht nur "Vortragende" zu sein.

 

Individualtraining ganz nach deinen Bedürfnissen oder Hundetraining in Kleingruppen - bei TeamHund findest du das Richtige für dich und deinen Hund!

 

Hundetraining TeamHund steht für modernes und gewaltfreies Hundetraining, gemäß den Grundsätzen des VdTT und TRAINIEREN STATT DOMINIEREN.

 

 

 Trainingsphilosophie

 

Hunde haben es in der heutigen Welt nicht unbedingt leicht. Neben einem freundlichen Familienhund, der alle Tiere und Menschen mag, erwarten wir uns einen Begleiter, der zu jedem Zeitpunkt unsere Anweisungen ausführt. Ein Hund kann eine unglaubliche Bereicherung für den menschlichen Alltag sein. Werden Fehler gemacht, in der Erziehung oder dem Umfeld des Hundes, kann das Ganze aber in einer Katastrophe enden, in der weder Hund noch Hundehalter glücklich sind. 

 

Vielleicht bist du schon in einer vermeintlich ausweglosen Situation und hast die Hoffnung schon fast aufgegeben. ABER: Noch nie habe ich in den vier Jahren als Hundetrainerin einen hoffnungslosen Fall erlebt. Mit der richtigen Einstellung und ein wenig Engagement kann immer eine Besserung erreicht werden.

Ich versuche jedes Mensch - Hund - Team dort abzuholen, wo es steht. Es ist mir besonders wichtig, Mensch und Tier in Ruhe kennenzulernen, um einen individuellen Trainingsplan erstellen zu können (Orientierungsstunde). Denn jeder ist anders, lebt anders, hat unterschiedliche Erfahrungswerte usw. 

Wenn du also bereit bist etwas von deiner Zeit zu investieren und offen für neue Trainingsmethoden bist, können wir uns zusammen auf eine spannende Reise begeben, auf der du hoffentlich viel über dich und deinen Hund lernst. 

 

Die Hundeschule TeamHund Südtirol distanziert sich klar von Trainingsmethoden mittels Druck, Zwang oder Gewalt. Hier wird stets mit fairen Mitteln gearbeitet. Sodass der Hund gerne die Signale seines Menschen umsetzt und es beiden Seiten viel Spaß macht. So wird ganz nebenbei auch die Bindung zum Vierbeiner gestärkt. Grundsätzlich arbeite ich mittels positiver Verstärkung und Markersignalen. Keine Ahnung was das ist? Kein Problem, es ist ganz einfach und macht viel Spaß. Bestimmt bist du schon bald ein Profi darin!

 

Um gut mit dem Hund arbeiten zu können, ist es wichtig sich auch etwas Hintergrundwissen zum Thema Hundeerziehung und Lerntheorie anzueignen. Kleine Theorieeinheiten lasse ich immer wieder in die Praxisstunden einfließen oder organisiere bewusst Theoriestunden, wie z.B. im Junghundekurs.

 

Faires Hundetraining heißt nicht, dass der Hund stets seinen Launen nachgeben darf und man sich freut, wenn er mal etwas richtig macht. Faires Hundetraining bedeutet, dass man dem besten Freund des Menschen auf Augenhöhe begegnet, sein Wesen studiert und auf freundliche aber konsequente Art und Weise mit ihm zusammen arbeitet. 

Partner